Freitag, 29. August 2014

Die Sächsische Weinstraße vom Wasser aus



Seltener Besuch, Dampfschiff Diesbar, der letzte kohlebefeuerte Dampfer Europas, auf Linienfahrt in Radebeul. Dabei ist das Schiff bei weitem nicht das Älteste der Flotte.

Die "Stadt Wehlen" ist 5 Jahre älter, von 1879, erhielt aber 1950 ein Oberdeck und der Dampfkessel wird mit Diesel beheizt.


Vom Anleger Radebeul fahren jeweils Dienstags bis Sonntags folgende Schiffe nach: 
10:45 Dresden und Pillnitz
11:15 Meißen, Freitags - Sonntags bis Diesbar-Seußlitz
16:30 Dresden (Rückkehr des 11:15 Schiffes nach Meißen/Diesbar)
17:30 Meißen (Rückkehr des 10:45 Schiffes aus Pillnitz)

Der Anleger befindet sich in Radebeul-Kötzschenbroda. Uferstrasse, nicht weit von der Festwiese.